Titelbild 20

Unser Dirigent

Bodo Maier (geb. 1985) spielt seit seinem 8. Lebensjahr Trompete und begann im Alter von 10 Jahren, sich intensiv mit Jazz und Improvisation zu beschäftigen. Er schloss 2011 erfolgreich den Master of Arts in Musikpädagogik an der Hochschule Luzern - Musik und 2019 den Master of Arts in Music Performance an der Hochschule der Künste Bern ab.

Sein Interesse an der Vielfalt der Musik unserer Welt ist die Grundlage für zahlreiche internationale Aktivitäten:

12 Jahre lang tourte und gab er mit dem Jazzkollektiv Fischermanns Orchestra Workshops rund um den Globus (u.a. Cairo Jazzfestival, Ägypten, Bolivien Festijazz, durch Europa, den Balkan, Kolumbien, Russland und die Emirate mit vier großen Filmtourneen und 7 Albumproduktionen.

Eine Tournee durch Brasilien mit der Rockband Underschool Element im Jahr 2009 und durch den Senegal mit dem Perkussionisten Mory Samb im Jahr 2012 löste eine tiefe Verbundenheit mit dem afro-amerikanischen Erbe in der Musik aus. Heute ist er an vielen Projekten und Bands mit lateinamerikanischer Musik beteiligt.

2015 lebte er in London und war in der dortigen Musikszene sehr aktiv. In dieser Zeit begann er mit dem Gitarristen Tjoe Man Cheung zusammenzuarbeiten. Gemeinsam nahmen sie zwei Alben auf und tourten 2016 und 2018 zweimal in Hongkong und China.

Für seine eigene Band Bodo Maier Quintett schreibt und produziert er Musik und hatte die Gelegenheit, auf mehreren Festivals und in Jazzclubs in Europa aufzutreten. 2020 erschien sein Album "Approaching Change" beim Berliner Label QFTF und 2021 die EP Eclipse mit 2 großen Videoproduktionen.

Auszeichnungen:

  • Jazzpreis Luzern 2014 (Fischermanns Orchestra)
  • Aargauer Kuratorium Artist Residency - London, UK 2015
  • Förderbeitrag 2018

 

Ehemalige Dirigenten

2010-2021   János Németi
2010 Susanne Windisch (Übergangslösung)
2004-2010 Albert Herzog
  Pascal Voser
  Christian Kym
  Hans Voser